Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verbraucher

1. Allgemeines
Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen zwischen www.beckers-beste.com, Lilla Stamm, Beeckstr. 70-72, 46149 Oberhausen, Deutschland und unseren Kunden. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits.
Wir sind jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet. Ausschließliche Vertragssprache ist deutsch.

2. Warenangebot
Unsere Warenangebote sind unverbindlich. Alle unsere Preise enthalten die in Deutschland geltende gesetzliche Mehrwertsteuer. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich, die gesetzlichen Mängelansprüche des Käufers bleiben davon unberührt. Der jeweilige Katalog verliert mit Erscheinen einer Neuausgabe seine Gültigkeit.

3. Besondere Regelungen für den Einkauf in unserem Internetshop
a) Information über den Bestellvorgang
Waren bestellen Sie über unseren Internetshop, indem Sie den Artikel in den Warenkorb legen, Ihre Liefer- und Zahlungsdaten eingeben, auf der Kontrollseite die Richtigkeit Ihrer Eingaben bestätigen sowie am Ende des Bestellvorgangs auf den Button "kostenpflichtig bestellen" klicken. Weitere Informationen zum Bestellvorgang finden Sie unter "Wie bestelle ich?".

b) Abgabe eines Kaufangebots
Sie geben ein verbindliches Kaufangebot für die von Ihnen ausgewählten Waren ab, wenn Sie den Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen haben und im letzten Bestellschritt den Button Bestellung bestätigen anklicken. Nachdem Sie Ihre Bestellung abgeschickt haben, erscheint eine Bestellbestätigung, die den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt und deren Einzelheiten aufführen (Bestellbestätigung). Die Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.

4. Vertragsschluss
Der Vertrag kommt mit der Annahme Ihrer Bestellung durch Lieferung bzw. durch die Mitteilung per e-Mail (Versandbestätigung) der Auslieferung der Ware zustande.

5. Vertragsdokumentation
Der konkrete Vertragstext bezüglich Ihrer Bestellung wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorganges nicht mehr abgerufen werden.
Bitte bewahren Sie daher alle Dokumente und Nachrichten, die Sie von uns erhalten, sorgfältig auf. Bei einer Bestellung über unseren Internetshop haben Sie die Möglichkeit, die Vertragsdaten über die dafür im Bestellprozess vorgesehenen Druckfunktionen zu sichern. Daneben können Sie unter Ihr Konto Ihre Bestellungen sowie den Status Ihrer Bestellungen einsehen und Ihre Daten bearbeiten.

6. Liefer- und Versandkosten
a) Sofern nicht anders vereinbart, wird die Lieferung an die vom Besteller angegebene (Liefer-) Adresse ausgeführt. Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, insbesondere, weil dieser nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse anzutreffen ist, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

b) Es gibt bei uns keine Mindestbestellmenge. Es bleibt uns vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint.

c) Für die Versendung der bestellten Ware fallen Versandkosten an, soweit nichts anderes bestimmt wird.
Unsere Lieferungs- und Zahlungsbedingungen sind unter Liefer- und Versandkosten näher ausgewiesen. Von unseren Kunden gewünschte Sonderversendungsformen werden mit ortsüblichem Zuschlag berechnet. Wir versenden Ware innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Darüber hinaus versenden wir auch einen Großteil unseres Warensortiments in weitere EU-Ländern / Regionen.

d) Bei Barzahlung/Abholung ist die Zahlung mit der Warenübergabe fällig. Bei Zahlung per Rechnung tritt die Fälligkeit ein, wenn nicht anders vereinbart mit dem Erhalt der Ware und der Rechnung, die sofort zahlbar ohne Abzug ist.

e) Kommen Sie mit Zahlungsverpflichtungen uns gegenüber in Verzug, so sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über den jeweiligen Basiszinssatz gemäß § 247 BGB zu fordern. Falls uns nachweisbar ein höherer Verzugsschaden entstanden ist, so können wir diesen geltend machen.

f) Aufrechnen können Sie gegen unseren Zahlungsanspruch nur mit rechtkräftig festgestellten oder von uns unbestrittenen Gegenansprüchen. Außerdem sind Sie zur Zurückbehaltung der Zahlung nur insoweit befugt, als ein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

7. Lieferzeiten
Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, sofern nicht ausnahmsweise ein Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Ware, die am Lager ist (für Beförderungsprobleme haften wir nicht) kommt innerhalb von 5 Tagen zum Versand. Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, bemühen wir uns um schnellstmögliche Lieferung. Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist aus anderen als den o. g. Gründen ist der Käufer berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung zu setzen und nach deren erfolglosem Ablauf hinsichtlich der im Vertrag befindlichen Lieferung oder Leistung vom Vertrag zurückzutreten. Beruht die Verzögerung der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferers, so können sowohl wir als auch der Käufer vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als 2 Monate überschritten ist, Ihre gesetzlichen Ansprüche bleiben davon unberührt. Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung, auch solche, die bis zu Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, wenn ein gesetzlicher Vertreter unserer Firma vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat und auch nicht bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt ferner nicht bei Geltendmachung gesetzlich geregelter Ansprüche (z. B. aus Produkthaftung). Bei nur fahrlässiger Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht ist unsere Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

8. Gefahrübergang
Für Händler und Wiederverkäufer geht die Gefahr mit Absendung der Ware durch uns auf den Käufer über.

9. Gewährleistungs- und Garantiebedingungen
Es gelten die gesetzlichen Mängelansprüche des Käufers. Für diesbezügliche Schadenersatzansprüche gelten die Haftungsbeschränkungen gemäß obiger Ziffer 7. entsprechend. Sofern ein Dritter, insbesondere der Hersteller der Ware, eine Garantie einräumt, werden wir hierdurch nicht verpflichtet. Solche Garantien betreffen ausschließlich Ihre unmittelbaren Ansprüche gegenüber dem Garantierenden, nicht aber uns gegenüber. Insoweit dürfen wir Sie bitten, sich direkt an den Garantierenden zu wenden.

10. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum unseres Unternehmens.

11. Preise / Rechnung
Alle angegeben Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten. Eine Rechnung erhalten Sie mit der Warenlieferung und per e-Mail.

12. Datenspeicherung
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

13. Rechtswahl und Gerichtsstand

13.1
Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

13.2
Ist unser Vertragspartner ein Unternehmer oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts, so ist für alle Ansprüche aus diesem Vertragsverhältnis ausschließlicher Gerichtsstand, soweit zulässig, Oberhausen. Uns verbleibt zugleich das Recht, den Besteller an dessen Sitz zu verklagen.



Klarnas Zahlungsoptionen
 
In Zusammenarbeit mit 
Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Bitte beachten Sie, dass Kauf auf Rechnung und Ratenkauf nur für Verbraucher verfügbar sind und dass die Zahlung jeweils an Klarna zu erfolgen hat:
●Rechnung: Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tagen ab Versand der Ware. Die Rechnungsbedingungen finden Sie für Deutschland  hier
Ratenkauf: Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 EUR) oder unter den sonst in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Die Ratenzahlung ist jeweils zum Ende des Monats nach Übersendung einer Monatsrechnung durch Klarna fällig. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier.
Sofort: Die Belastung Ihres Kontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung. Mit dem TÜV Saarland-zertifizierten Bezahlsystem "Sofort" kannst du dank PIN&TAN, ohne Registrierung, einfach und sicher mit deinen gewohnten Online-Banking-Daten zahlen.
Lastschrift: Die Abbuchung erfolgt nach Versand der Ware. Der Zeitpunkt wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt.
 
Die Nutzung der Zahlungsarten Rechnung, Ratenkauf und Lastschrift setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Weitere Informationen und Klarnas Nutzerbedingungen finden Sie 
hier. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre personenbezogenen Daten werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungenbehandelt.